Top Attraktionen in Nord Florida - 1 Teil

Dies ist der erste Teil der Top Attraktionen für Florida. Die Posts sind unterteilt in die verschiedenen Regionen:
  • Nord Florida
  • Zentral Florida
  • Ostküste Florida's
  • Süd Florida
  • West Florida
Florida ist ein Staat in der südöstlichen Region der Vereinigten Staaten. Im Westen wird es vom Golf von Mexiko und im Norden von Alabama und Georgia begrenzt. Im Osten durch den atlantischen Ozean und im Süden von der Floridastraße. Florida hat eine Menge an Sehenswürdikeiten und die Liste ist lang. Die hier angeführten Attraktionen und Orte habe ich hier gefunden. Auf jeden Fall die Website besuchen und durch die anderen Attraktionen stöbern. Ich habe mich in meinen Posts auf die Natur, Parks und Aktiviäten, die auch die Kinder interessieren würden beschränkt. Viel Spaß beim ersten Teil der Serie!

Devil's Millhopper State Park in Gainesville  - eine schalenförmige Grube - 120 Fuß tief - führt in einen Miniatur RegenwaldDevil's Millhopper ist eine Natur Sehenswürdigkeit und wurde von Neugierigen seit dem Jahre 1880 besucht.




Jacksonville Zoo in Jacksonville, FL - Am 12 Mai 2014 hat der Zoo seinen 100sten Geburtstag gefeiert. Die Mission des Zoos ist eine einzigartige Erfahrung für die Besucher zu schaffen und sie miteinzubeziehen. Außerdem gibt es einen botanischen Garten, den man besuchen kann. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt $16.95 und für Kinder $11.95 (USD)



Cummer Museum of Arts & Gardens in Jacksonville, FL - Das Museum hat eine erlesene Kunstsammlung und der Garten hat Brunnen, Gartenlauben, antike Ornamente und Skulpturen zu bieten.

Adventure Landing Shipwreck Island in Jacksonville, FL - ein Paradies fur Kinder! Im Wasserpark gibt es verschiedene Rutschen und andere Attraktionen wie zum Beispiel Golf, Teddy Bear Factory oder Gokarts.




FSU Museum of Fine Arts in Tallahassee, FL - ein Muss für alle Kunstinteressierten. Folgende Austellungen sind momentan zu sehen: Birds of the Enlightenment & Elegant Waders, In the Streets: Photographing Urban Spaces und 29th Tallahassee International. Mehr zu den Künstlern und Austellungen findet man hier. Oder auf der  Facebook Seite hier.

Die Informationen stammen von den oben genannten Websites, Wikipedia und http://unknownflorida.blogspot.co.nz

Top Attraktionen in Zentral Florida - 2 Teil

Hier ist der zweite Teil der Floridareihe, diesmal reisen wir nach Zentral Florida. Auch hier findet man unzählige Attraktionen, die für Familien, Pärchen oder Alleinreisende geeignet sind. Hier ist der Link zur vollständigen Liste.


Citrus Tower in Clermont, FL - der berühmte Beobachtungsturm gibt eine 360 Grad Aussicht auf 8 Landeskreise. Er ist 69 m hoch und wurde im Jahre 1956 gebaut. Ideal um die Gegend aus der Vogelperspektive zu sehen.




Bok Tower bei Lake Wales, FL - befindet sich zwischen Tampa und Florida in Polk County. Der 'Singing Tower carillon (Glockenspiel)' ist 205-Fuß hoch und im neugotischen und Art déco Design gestaltet. Er wurde vom Architekten Milton B. Medary gebildet und vom von Steinbildhauer Lee Lawrie verziert. Die Konzerte von dem mit 60 Glocken ausgestattenen Glockenspiel kann man um 13 und  15 Uhr hören. Und wenn man Zeit hat, kann man einen Spaziergang im Garten genießen.

Im Video erhält man einen Blick ins Innere des Turms



Orlando Science Center - Orlando, FL das interaktive Lernen und Entdeckung stehen beim Wissenschaftszentrum in Orlando an erster Stelle. Es gibt hunderte Ausstellungen, Programme und Labore. Ideal für Kinder, um die Themen spielerisch zu erforschen.

Ein Abend im Museum nur für Erwachsene!



Dade Battlefield State Park in Bushnell, FL - Jeden Januar versammeln sich sie Leute im Dade Battlefield State Park um sich an die Schlacht, die den 'Second Seminole War' (auch bekannt als Florida War ) startete, zu sehen. Am 28 Dezember 1835 haben indianische Krieger 108 amerikanische Soldaten an diesem Platz aus dem Hinterhalt angegriffen und nur drei Soldaten überlebten. Der 80 Acre große Park schützt nicht nur ein historisches Schlachtfeld sondern auch die natürlichen Gemeinschaften, die es während des Krieges gab. Im Park gibt es einen Spielplatz, einen Picknickbereich mit Überdachung und eine Halle. Im Besucherzentrum kann man mehr zur Geschichte erfahren und sich einen kurzen Film ansehen.

Die Schlacht wird im Park nachgespielt



Fanning Springs State Park in Fanning Springs - Der Park befindet sich am Suwannee River und das kühle, klare Wasser lädt viele Besucher in den Park ein. Fanning Springs produziert weniger als 65 Millionen Gallonen Wasser täglich und ist somit die zweit größte Quelle. Schwimmen und Schnorcheln sind beliebte Aktiviäten im Park. Außerdem gibt es einen Picknickbereich, Spielplatz und einen Volleyballplatz mit Sand. Manchmal wird die Quelle von Seekühen während der Wintermonate besucht.

 

Die Informationen stammen von den oben genannten Websites und http://unknownflorida.blogspot.co.nz

Top Attraktionen an der Ostküste von Florida - 3 Teil

Wird sind am dritten Teil der Florida Reihe angekommen. Dieses Mal verschlägt es uns an die Ostküste. Viele der unten angeführten Attraktionen haben mit der Tierwelt an der Ostküste zu tun. Die Vielfalt der Flora und Fauna ist unglaublich - insbesondere im Smyrna Dunes Park .

Canaveral National Seashore Park beim New Smyrna Beach - seit dem Altertum bietet diese Düneninsel ein Schutzgebiet für Mensch und Tier. Viele bedrohte Tiere finden Unterschlupf hier inklusive Meeresschildkröten, die an der Küste nisten. Man hat die Möglichkeit im Meer zu schwimmen, in der Lagune zu fischen oder den Waldweg entlang zu spazieren.




Sugar Mill Botanical Gardens bei Port Orange - Ein Besuch bei den Ruinen der Dunlawton Zuckerfabrik und dem botanischen Garten - das zu Hause von uralte Bäumen, Büschen, exotischen Pflanzen und Blumen. Ein idealer Stop, um sich etwas auszuruhen. Der Park wird von Freiwillen in Stand gehalten und ist auf Spenden angewiesen.



Butterfly World bei Coconut Creek- Butterfly World ist der Traum und Faszination eines Mannes mit Schmetterlingen. Ronald Boender verwirklichte seinen Traum am 28 März 1988 - der Tag an dem Butterfly World seine Tore zum ersten Mal öffnete. In den folgenden Jahren hat sich der Park vergrößert - mit einem der größten Kolibrihauser des Landes, einem Treffen mit den Lorikeet und einem ausgezeichneten Forschungspersonal, durch dessen Bemühungen all dies zustande kommt. Erwachsene und Senioren zahlen $26.95 und Kinder (3-11Jahre) zahlen $21.95 für den Eintritt.



Smyrna Dunes Park bei New Smyrna Beach - Der Park befindet sich auf der nördlichen Spitze der New Smyrna Beach Peninsula auf 73 Acres. Das Gebiet ist auf 3 Seiten von Wasser umgeben. Der Park besteht aus 5 Ökosystemen - Meer, Fluss, Dünen, Latschzone und Salzwassermarsch - dies ermöglicht eine Vielfalt an Flora und Fauna. Es gibt folgende Besonderheiten im Park:
  • Dünen Spaziergang (1.5 Meilen lang)
  • Aufklärungsprogramme
  • man kann fischen und schwimmen gehen
  • geführte Naturspaziergänge
  • Aussichtsturm
  • Picknichtische
  • Pavillons



Jungle Adventure bei Christmas - Der Tierpark ist das zu Hause des seltenen Florida Panthers, Schwarzbär, Wölfe, Weißwedelhirsche, tropische Vogel, Reptilien, Säugetiere und anderen Lebewesen. Ticketspreise für Erwachsene (12-59 Jahre) ist $23.95 und für Kinder (3-11 Jahre) $16.95.




Die Informationen stammen von den oben genannten Websites und http://unknownflorida.blogspot.co.nz

Top Attraktionen in Süd Florida - 4 Teil

Weiter geht es mit dem vierten Teil der Florida Reihe - und diesmal mit Süd Florida.

Süd Florida besteht aus der bevölkerungsreichen  Miami metropolitan area, den Florida Keys und anderen Gebieten.  Florida ist der einzige Teil der kontinentalen USA mit einem Tropenklima.

Pennekamp Coral Reef State Park bei Key Largo - Der erste Unterwasserpark in den USA. Der Park umfasst ungefähr 70 nautische Quadratmeilen. Es bietet den Besuchern eine einzigartige Erfahrung - entweder beim Tauchen oder Schnorcheln oder das Riff kann in einem Boot mit Glasboden betrachtet werden. Außerdem gibt es kurze Wanderwege im Park, man kann Picknick machen oder schwimmen gehen.



Miami Seaquarium in Miami - Das langste in Betrieb befindliche Ozeanarium in den USA. Der Park ist den Jahren gewachsen und bietet heute acht unterschiedliche Meerestier-Shows und täglich angebotenen Attraktionen. Der Park befindet sich nur 10 Minuten von Downtown Miami entfernt. Man kann Delphine und Killerwale sehen, die in die Luft springen und Seekühe und Seeschildkröten finden ein sicheres zu Hause.




Everglades National Park ist der größte subtropische Wildnis in den USA. Der Park bietet eine Heimat für bedrohte Tierarten wie die Seekuh, das Spitzkrokodil und den Florida-Puma. Für die Besucher gibt es eine Vielzahl an Aktivitäten: Wandern, Kanu fahren, Rad fahren, campen, tram tours und Bootstouren.


Dry Tortugas - man entdeckt eine Festung aus dem 19 Jahrhundert und kann im klaren Wasser schnorcheln. Ungefähr 113km westlich von Key West befindet sich der abgelegene Dry Tortugas National Park. Der Park besteht größtenteils aus Wasser und 7 kleinen Inseln und kann nur mit dem Boat oder Wasserflugzeug erreicht werden. Der Park ist bekannt als das zu Hause von Fort Jefferson - die Festung wurde zwischen 1846 und 1875 gebaut um den lukrativen Transportkanal zu schützen. Die Festung wurde nie fertig gebaut, da man befürchtete das zusätzliche Ziegelsteine und Kanonen mehr Druck auf die Struktur ausüben würde.  Zusätzlich wurde ein Leutturm gebaut um die Schiffe vor den gefährlichen Riffen zu warnen. Für die Informationen zu den Öffnungszeiten klicken Sie hier.



Ernest Hemingway Home und Museum befindet sich im Herzen von Old Town Key West und war das zu Hause des berühmten Autors. Key West war das zu Hause von Hemingway und er lebte und schrieb auf dem Anwesen für mehr als 10 Jahre. Das Museum hat viele Besucher von der ganzen Welt und und Museumsführer beantworten die Fragen der Gäste.


Ostego Bay Foundation Inc. Marine Science Center beim Fort Myers Beach - das Center befindet sich bei folgender Addresse: 718 Fishermans Wharf auf San Carlos Island bei Fort Myers Beach. Es gibt interaktive Ausstellungen, Aquarien, ein 'touch tank' und einzigartige Sammlungen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 10.00 - 16.00 Uhr. Eine Spende von $5.00 (für Erwachsene) und $3.00 (für Kinder ab 6 Jahren) wird empfohlen. Erkundigen Sie sich im vorraus, wann die Fütterungszeiten sind und sie sehen Tiere, die sich normalerweise verstecken.





Die Informationen stammen von den jeweiligen oben genannten Websites, Wikipedia und http://unknownflorida.blogspot.co.nz

Top Attraktionen an der Westküste von Florida - 5 Teil

Im nächsten und letzten Teil widmen wir uns den Besonderheiten auf der Westküste von Florida. Mein persönliches Highlight in dieser Serie ist das Salvador Dali Museum mit seiner umfangreichen Kollektion des Künstlers. Einzigartig und definitiv sehenswert, wenn man sich in St. Petersburg befindet oder einen Trip dort hin plant.

Salvador Dali Museum bei St. Petersburg - St. Petersburg, oft auch St. Pete genannt, befindet sich westlich von Tampa Bay, ungefahr 30 Minuten vom Hauptflughafen entfernt. Im Museum gibt es die Kunst von Dali von seiner gesamten Karriere (1904-1989). Die Kollektion beinhaltet 96 Ölgemalde, originale Zeichnungen, Bookwork, Drucke, Skulpturen, Fotos, Manuskripte und ein umfangreiches Archiv von Dokumenten. Leute, die Kunst und insbesondere Dali lieben kommen hier auf Ihre Kosten.




Tampa Electric Manatee Viewing Center bei Apollo Beach - Das Big Bend Elektrizitätswerk hatte die Gemeinde fur 16 Jahre mit Strom versorgt und im Jahre 1986  begannen die Leute Seekühe beim Entlastungsgerinne des Elektrizitätswerk zu sehen. Das Wasser dort wurde gewärmt und die Seekuhe liebten diesen Ort bei kühlen Temperaturen. Dadurch wurde das Manatee Viewing Center geboren und heute ist es Zufluchtsort für die Seekuhe und um sie zu schützen. Im Gebäude kann man Informationen zu diesen sanftmutigen Lebewesen und zum Elektrizitätswerk finden.




Honeymoon Island State Park bei Dunedin - In 1939 entwarf ein Designer 50 Bungalows für Flitterwöchner auf Honeymoon Isle. Heute können die Besucher den Dunedin Causeway überqueren und die sonnigen Strände genießen. Im Park gibt es einige Wanderrwege zum erforschen. Außerdem kann man schwimmen, fischen und schorcheln gehen oder bei einem Picknick auf der Wiese entspannen. Im Park gibt es einen kleinen Shop, bei dem man Snacks und Andenken kaufen kann.




Pier 60 bei Clearwater - Das 'Sunset at Pier 60' Festival began am 17 März 1995 und war anfangs geplant von Donnerstagnachmittag bis Montagnachmittag. Das änderte sich im Jahre 1998, als man entschloss das Festival auf sieben Tage die Woche verlängern. Im Jahre 2015 hat 'Sunset at Pier 60' seinen 20 Geburtstag und es wird die kostenlose Unterhaltung für jung und alt gefeiert. Hier gibt es mehr Info zum 'Sunset at Pier 60'.




Die Informationen stammen von den jeweiligen oben genannten Websites und http://unknownflorida.blogspot.co.nz

Reisen mit Kindern - Tipps für die Wohnmobilreise

Eine Wohnmobilreise mit Kindern kann einige Planung im vorraus mit sich bringen. Wieviel Platz benötigen wir im Fahrzeug und was muss man mitnehmen? Es gibt einige Dinge zu beachten und der Artikel auf www.kidsaway.de beschäftigt sich genau mit diesem Thema. Hier sind einige Punkte aus dem sehr informativen Artikel "Unterwegs im rollenden Zuhause – die ideale Art des Reisens mit Kindern?"

Alkovenwohnmobil. Welches Wohnmobil ist das Richtige für die Reise?

Warum entscheiden sich viele Eltern dafür einen Wohnmobilurlaub mit Kindern zu machen? Zufolge des Artikels sind die Gründe eindeutig: 'Kein Ärger mit dem Hotelpersonal, kein Warten auf den Zug und wo hat man das eine oder andere Spielzeig nochmals gelassen?' Das klingt nach guten Gründen eine Reise mit dem Wohnmobil zu planen. Aber halt...gibt es mehr, dass man bedenken sollte? Hier sind einige Pros und Cons:

Pros:
  • man ist sehr flexibel - kann die Reiseroute selbst planen und selbst entscheiden wie lange man an einem Ort verweilt
  • die Kinder können das eine oder andere Spielzeig, das normalerweise nicht in den Koffer passen würde, auf der Wohnmobilreise mitbringen
  • man kann die Mahlzeiten selbst planen und kochen - kein Stress in den Restaurants mit den Kindern


Cons:

  • die Kosten eines Wohnmobilkaufs können teuer sein - deshalb wieso nicht ein Wohnmobil mieten? 
  • die Kosten für einen Stellplatz beim  Campingplätze müssen eingerechnet werden
  • man muss selber aufräumen, Bett machen, Geschirr spülen etc es gibt keinen Hotelservice
  • die Reise mindestens ein halbes Jahr im voraus planen und alle zusätzlichen Kosten miteinrechnen z.B. Versicherung und add ons wie Geschirr, Handtücher - deshalb genau lesen was in der Miete beeinhaltet ist und für was extra gezahlt werden muss

Die richtige Entleerung des Schmutzwassers


Man sollte einen Wohnmobilurlaub mindestens ein halbes Jahr im vorraus planen und man kann einiges sparen, wenn man in der Nebensaison verreist. Der Artikel warnt auch vor den don'ts, die viele Wohnmobilneulinge machen wie z.B den Frischwassertank voll anzufüllen und dann mit dem Gewicht über die Autobahn fahren. Viel besser ist es den Tank nur halb anzufüllen. Man kann immer bei den Campingplätzen oder Tankstellen auffüllen.

Der Artikel gibt viele wertvolle Tipps rund um die Wohnmobilreise mit Kindern und verrät wie man die üblichen Fallen vermeiden kann. Den Link zum Artikel gibt es hier.

Viel Spass beim Planen der nächsten Reise und danke an www.kidsaway.de für diesen informativen Artikel!


Ein Besuch bei den Niagarafällen in New York

Niagarafälle ist ein Sammelname für die drei Wasserfälle, die sich an der internationalen Grenze zwischen Kanada und den USA - oder genauer gesagt zwischen der Provinz von Ontario und dem Staat von New York befinden. Sie bilden das südliche Ende des Niagara Gorge.

Die Niagarafälle

Die drei Wasserfalle sind (vom größten bis zum kleinsten) Horseshoe Falls, die American Falls und die Bridal Veil Falls.

Die Horseshoe Falls befinden sich überwiegend auf der kanadischen Seite und die American Falls liegen überwiegend auf der amerikanischen Seite - getrennt von Goat Island. Die schmalen Bridal Veil Falls befinden sich auf der amerikanischen Seite und sind von den anderen Wasserfällen durch Luna Island getrennt. Die internationale Grenze wurde von den Horseshoe Falls in 1819 gezogen. Diese Grenze war lange sehr strittig aufgrund natürlicher Erosion und Konstruktion.

Die Niagarafälle wurden geformt, als die Gletscher am Ende der Wisconsin-Vereisung zurücktraten und das Wasser der neugeformten Great Lakes einen Weg durch das Niagara Escarpment - in Richtung zum Atlantischen Ozean - geformt haben.

Die Niagarafälle sind eine beliebte Touristenattraktionen und werden von unzähligen Personen jedes Jahr besucht. Für mehr Informationen besuchen Sie die offizielle Webseite für New York.

Hier sind einige sehenswerte Videos von den Niagarafällen:




Die Informationen stammen von Wikipedia.