Eine Wohnmobilreise von Washington nach Charlottesville

Von DC nach Charlottesville ist es eine dreistündige Autofahrt und wir empfehlen Ihnen einen Stop in Charlottesville einzulegen bevor Sie sich auf den Rückweg machen. Die Straßen 195S und VA-20 verlaufen zwischen den zwei Städten und es gibt einige wunderschöne Plätze entlang der Reise.

Verlassen Sie die Stadt und legen Sie einen Stop beim Mount Vernon ein. Das Anwesen war das zu Hause von George und Martha Washington. Es wurde restauriert und ist eines der popularsten historischen Anwesen im Staat.

Mount Vernon
Photo von David Baron, Flickr Creative Commons

Der Prince Forest Park befindet sich südlich von Washington und ist eine Oase natürlicher Schönheit. Der Park umfasst ein 37 Meilen großes Gebiet an Wanderwegen und ein 21 Meilen großes Gebiet an Radfahrwegen. Planen Sie genug Zeit ein, um all die wunderschönen Plätze zu erforschen. Es ist möglich das Wohnmobil hier zu parken und eine Nacht entfernt von der Stadt zu genießen.

Prince William Forest Park
Photo von TrailVoice, Flickr Creative Commons

Fredericksburg ist ein malerischer Ort, den Sie auf der Reise besuchen können.Es gibt viele Geschäfte und Restaurants in der Gegend. Das National Museum of the Pacific War ist einen Besuch wert, wenn man sich in Fredericksburg befindet. Das Museum bietet Informationen zum zweiten Weltkrieg, der ideale Platz für Geschichte Interessierte. Außerdem gibt es einige Golfplätze, eine großartige Theatergesellschaft und mehr historische Plätze.

Nachdem man Fredericksburg besucht hat geht es weiter auf der VA-3 und danach auf dem VA-20 (oder Constitution Highway), US15 und VA-231S. Auf der Reise sieht man einige charmante Städte wie zum Beispiel Orange und Gordonville. Für alle Adrenalinjunkies: es gibt ein Skydiving Center in Orange!

Charlottesville oder auch C'ville genannt, befindet sich am Vorgebirge der Blue Ride Mountains. Es war das Hause der vorherigen 2 US Präsidenten und hat den Ruf, eines der lebenswertesten Städte im Staat zu sein. Die University of Virginia befindet sich in C'ville und es ist auf der UNESCO Liste der Weltkulturgüter. Sie wurde im Jahre 1825 von Thomas Jefferson gegründet.

Blue Ridge Mountains
Photo von David Wilson, Flickr Creative Commons

Was Sie während Ihrer Wohnmobilreise planen hängt davon ab wo Ihre Interessen liegen – lieben Sie Kunst? Es gibt eine Vielzahl an Festivals und Gallerien und auch Musikfeste, die man besuchen kann. Erforschen Sie den UVA Campus und dessen interessante Architektur. Oder lieben Sie es sich im Freien aufzuhalten? Wandern Sie die steilen Humpback Rocks hinauf, weiter zum Thomas Jefferson's Hause und dem Grab bei Monticello. Es gibt eine Menge an Plätzen zu entdecken – halten Sie beim Besucherzentrum im Stadtzentrum für mehr Informationen.
Ganz egal wo Ihre Interessen liegen, Charlottesville ist eine charmante und freundliche Stadt und definitiv einen Besuch wert.

Klicken Sie hier, um den Artikel in englisch zu lesen.

George Parks Highway – Reiseroute mit dem Wohnmobil für einen Tag



1 Tag

Start: Denali – Ausblick südlich vom Straßenrand
Dieser Stop bietet den Besuchern eine wunderschöne Aussicht auf die Alaska Range. Die Naturlandschaft ist atemberaubend und zeigt den Besuchern die Erhabenheit des majestätischen Mt McKinley.

1 Stop: Broad Pass

Wegbeschreibung vom vorherigen Platz: Fahren Sie in Richtung Norden auf dem Parks Highway bis zum Milemarker 203.5, von dort fahren sie auf eine befestigte Nebenstraße in Richtung Norden.
Distanz zum vorherigen Platz: 68.8 Meilen/110.1km
Fahrzeit vom vorherigen Platz: 1 Stunde 25 Minuten
Vorgeschlagene Aufenthaltszeit an diesem Ort: 30 Minuten

Broad Pass ist ein unvergleichlicher Stop, der die unermessliche Weite der geologischen Formationen, Denali Country, hervorhebt. Einer der niedrigsten Gebirgspässe in der Welt und man hat einen wunderschönen Ausblick.

2 Stop: Denali National Park und Reservat
Wegbeschreibung vom vorherigen Platz: Fahren Sie nördlich auf dem Parks Highway zu der Denali Park Road zum Milemarker 237.3. Biegen Sie nach links auf die Park Road ab. Danach sehen Sie ein Schild zum Wilderness Access Center, Besucherzentrum, Murie Center & Bildungszentrum und das Park Hauptquartier.
Distanz zum vorherigen Platz: 33.8 Meilen/54.1km
Fahrzeit vom vorherigen Platz: 45 Minuten
Vorgeschlagene Aufenthaltszeit an diesem Ort: 4 Stunden

Grizzlybären, Wölfe, Dallschafe, Karibus und Elche sind nur einige Tiere die Sie im Denali National Park und Reservat finden werden. Hier können Sie Wandern, Bergsteigen und die wunderschöne Aussicht auf den Park genießen. Im Sommer kann man die Farben der Wildblumen und Vögel bewundern. Oder besteigen Sie Mount McKinley (20,320 Fuß hoch).

Ende: Minto Flats State Game Refuge
Wegbeschreibung vom vorherigen Platz: Verlassen Sie die Denali Park Road und biegen Sie nach links auf die Parks Nebenstraße. Fahren Sie bis zum Milemarker 318 und dann weiter in südliche Richtung.
Distanz zum vorherigen Platz: 81.3 Meilen/130.1km
Fahrzeit vom vorherigen Platz: 1 Stunde 30 Minuten

Minto Flats State Refuge bieten den Reisenden einen spektakulären Ausblick auf Alaskas enormes Feuchtgebiet. Dieses ist durch das natürliche System von Feuer und Flut entstanden. Man kann beim Milemarker 318 auf der Nebenstrasse eine Pause einlegen und die Sandhill Kraniche, Trumpeter Schwäne und andere Zugvögel und Pelztiere bewundern.


Klicken Sie hier, um den englischen Artikel zu lesen.

Inhalt und Photo wurden von www.byways.org zur Verfügung gestellt.